LUXURY | DREAMS | CHIC | BOUTIQUE | HACIENDA | FAMILIE | KULTUR | NATUR | TIERE
JUNGLE  LODGE | AKTIVITÄTEN | HONEYMOON | SPORT | WELLNESS | ECO  LODGE
 
 
Jetzt persönliche Beratung
vom Latin America Tours
Spezialisten

Mo-Fr 9-18 Uhr
00 8000 515 24 24
0041 44 515 24 24
 
 
Latin America Tours auf:

< zurück zur Übersicht

Mundo Nica


16 Tage | 15 Nächte - ab | bis Managua
Garantiert ab 2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
Abfahrten: jeweils freitags
deutschsprechende lokale Reiseleitung
Zubucherreise

>> Reiseverlauf >> Leistungen >> Karte
>> Preise

Diese Rundreise eignet sich besonders für abenteuerlustige Gäste. Während etwas mehr als zwei Wochen entdecken Sie allerhand Spannendes. Sie machen Bootstouren, lernen die Vielseitige Fauna und Flora Nicaraguas kennen, begehen historische Städte, besuchen unter anderem eine Zigarrenfabrik, die heissen Quellen von San Jacinto und durchschwimmen die Wildwasserschlucht von Somoto. Sie besuchen verschiedene Naturreservate und entspannen am Traumstrand auf einer Privatinsel. Beim Kochkurs lernen Sie typische Gerichte zu kochen, welche Sie natürlich auch degustieren. Lassen Sie sich überraschen, auf dieser Reise erwartet Sie noch viel mehr!


1.Tag (Freitag): Ankunft in Managua
Nach Ihrer Ankunft in Managua, werden Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen und anschliessend zu Ihrem Hotel in der Nähe des Flughafens gefahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: keine
Übernachtung: Hotel Europeo**(*) oder ähnlich, Managua

2.Tag (Samstag): Managua – Juan Venado – Las Peñitas – León
Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrer Rundreise. Sie fahren zur einstigen Platz des Präsidentenpalastes, von wo Sie eine wunderschöne Aussicht geniessen. Weiter geht es nach Norden. Unterwegs machen Sie eine Bootstour im Naturreservat Juan Venado, während der Sie die vielfältige Fauna und Flora des Reservates kennen lernen. Weiterfahrt nach León.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Übernachtung: Hotel Austria * * (*) , León oder ähnlich

3.Tag (Sonntag): León: Stadtführung – Wanderung Vulkan Cerro Negro – León
Am Vormittag machen Sie eine Stadtbesichtigung durch León, der einstigen Hauptstadt Nicaraguas. Je nach Interesse besuchen Sie eines der Museums. Nach einer kurzen Siesta geht es am frühen Nachmittag weiter zum Vulkan Cerro Negro. Sie besteigen den Vulkan zu Fuss und geniessen vom Gipfel einen spektakulären Blick in das Kraterinnere sowie auf die umliegende Umgebung. Am frühen Abend sind Sie wieder zurück in León.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Übernachtung: Hotel Austria * * (*) , León oder ähnlich

4.Tag (Montag): León – San Jacinto – Estelí – Somoto
Heute fahren Sie in Richtung Nordnicaragua. Ihren ersten Halt machen Sie bei den heissen Quellen von San Jacinto, wo Sie sich von Kindern des Dorfes entlang der brodelnden Schlammlöcher führen lassen können. Weiter geht es nach Esteli zur Besichtigung einer Zigarrenfabrik. Nachmittags Weiterfahrt nach Somoto mit anschliessendem Abendessen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Übernachtung: Hotel Rual´s oder ähnlich, Somoto

5.Tag (Dienstag): Somoto – Cañon de Somoto – El Jaguar Reservat
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Wildwasserschlucht Somoto. Abwechselnd zu Fuss oder schwimmend geht es durch das Flussbett, bevor Sie mit dem Boot aus der Schlucht fahren. Anschliessend geht es weiter zum El Jaguar Reservat, das Sie am späten Nachmittag erreichen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Übernachtung: El Jaguar*(*) oder ähnlich, Nähe San Rafael del Norte

6.Tag (Mittwoch): El Jaguar Reservat
Heute stehen Sie früh auf und beobachten die vielfältige Vogelwelt des Reservats. Nach dem Frühstück machen Sie eine Wanderung durch das Reservat, mit etwas Glück entdecken Sie das ein oder andere Säugetier oder Reptil. Nach dem Mittagessen geht es erneut los, dieses Mal werden Sie alles über den Anbau des ökologischen Kaffees erfahren.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen
Übernachtung: El Jaguar*(*) oder ähnlich, Nähe San Rafael del Norte

7.Tag (Donnerstag): Finca El Jaguar – Managua – San Juan de Nicaragua
Mit dem Flugzeug fliegen Sie heute vom Flughafen Managua nach San Juan de Nicaragua, wo Sie die nächsten zwei Nächte in der Jardin del Rama Lodge verbringen werden. Die Lodge befindet sich inmitten der spektakulären Natur und bietet ein aussergewöhnliches Ambiente. In der Umgebung leben diverse wilde Tiere. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Übernachtung: Jardin del Rama Lodge** oder ähnlich, San Juan del Norte

8.Tag (Freitag): Jardin del Rama Lodge
Am heutigen Tag nehmen Sie an einer von der Lodge angebotenen Tour teil, diese ist im Preis inbegriffen. Entdecken Sie zum Beispiel San Juan Viejo oder wandern Sie auf einem der verschiedenen Wanderwege und geniessen Sie die einmalige Natur dieser Region.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen
Übernachtung: Jardin del Rama Lodge** oder ähnlich, San Juan del Norte

9.Tag (Samstag): San Juan del Norte – El Castillo
Ganz früh geht es mit dem öffentlichen Linienboot nach El Castillo. Die Fahrt dauert ca. 8.5 Stunden. Nachmittags besichtigen sie die bekannte Festung "La Fortaleza de la Limpia Pura e Inmaculada Concepcion". Hier erfahren Sie viel Interessantes über die Zeit des Goldrauschen und des Baus des Kanals, der letztendlich dann doch in Panama erbaut wurde. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen am Flussufer.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Übernachtung: Hotel Victoria** oder ähnlich, El Castillo

10.Tag (Sonntag): El Castillo – San Carlos – Solentiname
Nach dem Frühstück geht es mit dem öffentlichen Boot nach San Carlos, einer Kleinstadt an der Mündung des Rio San Juan, Rio Frio und des Nicaraguasees. Mit dem Privatboot geht es nun weiter nach Solentiname. Das Inselarchipel besteht aus etwa 35 Inseln vulkanischen Ursprungs. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen
Übernachtung: Hotel Cabañas Paraiso*(*) oder ähnlich, Solentiname

11.Tag (Montag): Solentiname – Los Guatuzos – Colon – San Juan del Sur
Nach einem frühzeitigen Frühstück brechen Sie auf, um das Naturreservat Los Guatuzos und seine vielfältige Fauna kennen zu lernen. In der ökologischen Station von Los Guatuzos unternehmen Sie einen Spaziergang und überqueren unter anderem eine 100 m lange Hängebrücke. Im Anschluss fahren Sie mit dem Privatboot weiter über den Nicaragua See nach Colon. Hier wartet bereits unser Fahrer auf Sie und bringt Sie in den Badeort San Juan del Sur. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung, die Strandpromenade bietet wunderbar Gelegenheit für ein leckeres Fischessen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück
Übernachtung: Posada Azul * * * , San Juan del Sur oder ähnlich

12.Tag (Dienstag): San Juan del Sur – Charco Verde – Playa Santo Domingo
Am Vormittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung in San Juan del Sur, bevor es zum Hafen San Jorge geht. Mit der Fähre setzen Sie über zur Insel Ometepe. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel an schönen Strand Santo Domingo, besuchen Sie den bekannten dunkelgrünen See "Charco Verde".
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Übernachtung: Villa Paraiso * * (*) , Insel Ometepe oder ähnlich

13.Tag (Mittwoch): Playa Santo Domingo – San Jorge – Granada
Heute machen Sie sich auf den Weg zum Hafen Moyogalpa. Mittags geht es mit der Fähre zurück zum Festland und weiter nach Granada. Sie beziehen Ihr Hotel in der Kolonialstadt und machen anschliessend einen Rundgang durch die Stadt, wo Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen. Unterwegs besuchen Sie auch den farbenprächtigen Markt und das Projekt Tio Antonio mit seiner Werkstatt für Hängematten.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück
Übernachtung: El Almirante * * * , Granada oder ähnlich

14.Tag (Donnerstag): Granada – Las Isletas – Privatinsel White Island– Granada
Ab dem Hotel geht es zum Nicaraguasee, wo Sie mit dem Boot entlang der Isletas fahren. Auf der Privatinsel White Island verbringen Sie relaxte Stunden bis nachmittags, hier erhalten Sie auch das Mittagessen. Anschliessend Rückfahrt nach Granada und Rest des Tages zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
Übernachtung: El Almirante * * * , Granada oder ähnlich

15.Tag (Freitag): Granada – Vulkan Masaya – „Pueblos Blancos” – Granada
Vormittags Fortführung der Stadtbesichtigung im historischen Zentrum. Danach steht ein Kochkurs in einem der beliebtesten Restaurants in der Stadt auf Ihrem Programm. Dabei lernen Sie einige typische Gerichte, wie bspw. Maistortilla, Vigoron, Gallo Pinto vorzubereiten und können diese anschliessend auch als Mittagessen degustieren. Im Anschluss geht es nach Catarina. Hier genießen Sie einen tollen Blick über die Laguna Apoyo, einem ehemaligen Vulkankrater. Von hier aus sieht man an klaren Tagen den Nicaragua-See und den Vulkan Mombacho. Anschließend besuchen Sie noch die Pueblos Blancos und den Ort San Juan de Oriente, der für hochwertige Töpfereien bekannt ist. Bei Dämmerung, fahren Sie zum Nationalpark Vulkan Masaya mit Besichtigung des aktiven Kraters Santiago. Der Blick in den Schlund des Santiago Kraters ist imposant, da der Vulkan Lava und Gas ausstößt. Zurück in Granada treffen Sie sich zu einem gemeinsamen Abendessen im Innenhof eines bekannten Restaurants, wo Sie ein leckeres Abendessen geniessen und nicaraguanischen Volksliedern lauschen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen
Übernachtung: El Almirante * * * , Granada oder ähnlich

16.Tag (Samstag): Rückfahrt zum Flughafen
Je nach Abflugzeit bringen wir Sie zum Flughafen von Managua.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Anmerkungen
Diese Reise kann auch mit diversen anderen Rundreisen in Panama, Costa Rica und Nicaragua kombiniert werden.
 
Zu dieser Reise kann auch ein Anschlussprogramm mit Strandaufenthalt an diversen Stränden des Pazifiks oder auf den Karibikinseln Corn Islands organisiert werden.
 

Anmerkung
***ACHTUNG***
 
Bitte besuchen Sie für Termine und aktuelle Preise unsere neue Website www.latinamericatours.eu.
 
Direktlink zu unseren Reisevorschlägen in Nicaragua


Im Preis inbegriffene Leistungen:
  • Transfers und Transporte während der Rundreise in komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen gemäß Beschreibung
    01 Person PKW
    02-03 Personen Hyundai Mini-Bus
    04-07 Personen Micro-Bus Hiace
    08-10 Personen County Bus
    (Bitte beachten Sie, dass Fahrzeuge auf Ometepe keine Klimaanlage besitzen.)
  • 15 Übernachtungen in den genannten Unterkünften o.ä. inklusive Frühstück
  • Mittag- und Abendessen laut Programm
  • Deutschsprechende, qualifizierte Reiseleitung von Tag 1 bis Tag 15
  • Spezialisierte lokale Guides laut Programm
  • Fährüberfahrt San Jorge - Moyogalpa – San Jorge
  • Flug Managua – San Juan de Nicaragua (Zurzeit US$ 110.00 pro Person. Dieser Preis kann sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Gepäck max. 13 kg pro Person. Zusätzliches Gepäck kann evtl. in Granada zwischengelagert werden.)
  • Bootsfahrten (privat und öffentlich): San Juan de Nicaragua – El Castillo, El Castillo – San Carlos, San Carlos – Solentiname, Solentiname – Los Guatuzos – Colon/Festland)
  • Alle im Reiseverlauf beschriebenen Ausflüge und Aktivitäten inklusive Eintrittsgebühren

Im Preis nicht inbegriffene Leistungen:
  • Flug ab/bis Deutschland/Schweiz/Österreich
  • Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke zu den Mahlzeiten
  • Touristenkarte bei Einreise nach Nicaragua (zurzeit US$ 10.00 pro Person)
  • Flughafensteuer für den Flug Managua – San Juan de Nicaragua (zurzeit US$ 2.00 pro Person)
  • Trinkgelder für den Reiseleiter und Fahrer
  • Persönliche Ausgaben

Preis Angaben in EUR

Hinweis Den für Ihre Reisedaten und Zimmerbelegung gültigen Preis finden Sie auf unserer neuen Website: siehe Link unter Anmerkungen oben. auf Anfrage

Mädchen

Cerro Negro

Selva Negra

Selva Negra

Kathedrale Managua

Mundo Nica

Leon

Familia

Blumen

Nicaragua See

Granada

Granada

Granada

Isletas

Blumen

Ometepe

Souvenirs

Kaktus

 
Unsere Service Telefonnummer 
Telefon Schweiz: 0041 44 515 24 24
Gratis Nummer DE, AT & CH: 00 8000 515 24 24
>> Buchungsanfrage